Quick­play

Spielschein Automatisch ausfüllen und direkt abgeben

Quick­play

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gemäß §13 Telemediengesetz der Internet-Präsenz westlotto.de

Verantwortlicher Betreiber: siehe Impressum

Ihre Daten bleiben vertraulich!

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie von uns,

  • welche Daten wir von Ihnen erheben, wenn Sie uns ohne Anmeldung besuchen, um sich auf unseren Webseiten informieren,
  • welche Daten wir von Ihnen benötigen, wenn Sie unser Spielangebot nutzen möchten,
  • für welche Zwecke wir diese Daten erheben und
  • ob wir Ihre Daten an Dritte weitergeben.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist besonders wichtig für uns. Alle Daten, die Sie uns anvertrauen, werden dafür besonders geschützt. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie weiterer Vorschriften des Datenschutzes im Internet, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG).

Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung bei Aufruf/Besuch von westlotto.de

Falls Sie uns besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind - beispielsweise um sich lediglich zu informieren oder sich auf unseren Seiten umzuschauen - erfahren wir lediglich, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welche Seite aufgerufen hat. Außerdem wird unter Umständen aufgezeichnet, welcher Browser und welches Betriebssystem auf Ihrem Rechner verwendet werden.* Diese Informationen enthalten keinen unmittelbaren Personenbezug – insbesondere bringen wir nicht Ihre IP-Adresse mit Ihren persönlichen Daten, die Sie uns ggf. im Zuge Ihrer Registrierung mitteilen, in Bezug. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für Fehleranalysen und für statistische Zwecke, unter anderem um unseren Internet-Auftritt zu optimieren.

* Nur, falls der Browser diese Daten auch übermittelt. Die Übermittlung kann durch den Kunden komplett unterbunden werden oder durch unsinnige oder bewusst falsche Werte ersetzt werden.

Zusätzliche Datenerhebung und Nutzung bei Registrierung und Nutzung des Spielangebotes

Falls Sie unser Spielangebot nutzen möchten, benötigen wir persönliche Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Ihre Bankverbindung) von Ihnen. Diese Daten werden

  • für die Abwicklung der Spielteilnahmen und Gewinnüberweisungen,
  • zur Korrespondenz mit Ihnen (Spielauftragsbestätigungen, Gewinnbenachrichtigungen, Kundenanfragen) und
  • zur Zustellung bestellter Newsletter

erhoben und verarbeitet.

Darüber hinaus speichern wir Ihre Spiel- und Gewinnhistorie ab, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich einen Überblick über Ihre getätigten Spiele, Einsätze und erzielten Gewinne zu geben.

Eine darüber hinausgehende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt – außer in den Fällen, in denen gesetzliche Vorschriften uns dazu verpflichten – nur, falls Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Selbstverständlich teilen wir Ihnen dazu den Zweck mit, für den diese Daten im Falle Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Gemäß dem Dokument "Eckpunkte zur Auslegung der Internetanforderungen nach § 4 Abs. 5 GlüStV (Stand: 17.09.2012)" sind wir verpflichtet, im Rahmen des Internetspiels Ihre IP-Adresse zu protokollieren.

Datenübermittlung an Dritte

In Fällen, in denen eine Datenübermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erforderlich ist, werden Sie umfassend über Zweck und Erfordernis informiert und gebeten, Ihr Einverständnis zur Datenübermittlung zu erteilen. Eine solche Übermittlung ist in der Regel erforderlich, wenn wir auf Dienstleistungen Dritter zurückgreifen, die wir selbst nicht erbringen können.

Datenübermittlung an die Schufa Holding AG - Hinweis für Registrierung mit Online ID-Check:

Der Spielteilnehmer hat die Möglichkeit, sich per Online ID-Check zu identifizieren. Hier werden zum Zwecke der Identitätsprüfung die vom Spielteilnehmer angegebenen Daten an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt und die SCHUFA übermittelt daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den vom Spielteilnehmer angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderen Geschäftspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG zurück. Die Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung der Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert. Nähere Informationen finden Sie unter www.meineSchufa.de.

Datenübermittlung an die Firma B+S Card Service GmbH / HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH - Hinweis nur für Teilnehmer am SEPA-Lastschriftverfahren:

Das SEPA-Lastschriftverfahren wird durch die Firma B+S Card Service GmbH, Lyoner Strasse 9,60528 Frankfurt/Main, abgewickelt. Mit der Durchführung des Inkassos ist die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Eiffestraße 76, 20537 Hamburg, beauftragt.

Für eine Freischaltung dieses Zahlungsweges müssen Sie einwilligen, dass vor Freischaltung der Zahlung per SEPA-Lastschrift die von Ihnen angegebenen Bankdaten von WestLotto zum Zwecke der Auftragsabwicklung und insbesondere der Durchführung eines wiederholten Abgleichs der Bankverbindung mit der Sperrdatei der HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, der Durchführung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der bargeldlosen Abwicklung von Zahlungen mittels elektronischer Lastschriften erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

WestLotto tritt die Rücklastschriftforderungen an die B+S Card Service GmbH ab.

Für den Fall von Rücklastschriftforderungen – der Durchführung eines echten Forderungsfactorings – werden Ihr Vor- und Nachname, Ihre vollständige Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Mobilfunknummer und die von Ihnen angegebenen Kontodaten direkt an die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH übermittelt.

Sie willigen insbesondere darin ein, dass WestLotto die genannten Daten der B+S Card Service GmbH und im Falle einer Rücklastschrift der HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, zu den vorbezeichneten Zwecken übermittelt und dass die übermittelten Daten zweckentsprechend verarbeitet und genutzt werden. Die B+S Card Service GmbH darf die erhaltenen Daten zum Zwecke der Einholung von Informationen zum bisherigen Zahlungsverhalten nutzen.

Ihre datenschutzrechtlichen Belange werden ohne Einschränkung gewährleistet; es erfolgt keine Übermittlung Ihrer Daten an unberechtigte Dritte.

Erteilung der SEPA-Lastschrift-Einzugsermächtigung:

Hiermit ermächtige ich widerruflich WestLotto und deren Dienstleister B+S Card Service GmbH, Lyoner Strasse 9,60528 Frankfurt/Main, künftig den jeweils fälligen Betrag zur Aufladung meines Spieleinsatzkontos von meinem genannten Girokonto per SEPA-Lastschrift einzuziehen. Die Einzüge erfolgen mittels Gläubiger-Identifikationsnummer DE06ZZZ00000018582.

Ich verpflichte mich, für die notwendige Kontodeckung zu sorgen und im Fall einer von mir zu vertretenden Rücklastschrift die entstandenen Schäden (z.B. Bankspesen, Bearbeitungskosten) zu ersetzen.

Offene Forderungen aufgrund von Rücklastschriften, gegebenenfalls inklusive entstandener Gebühren, gegen den Spielteilnehmer werden von dem Unternehmen an die B+S Card Service GmbH abgetreten. Das Inkasso bezüglich dieser Forderungen liegt bei der B+S Card Service GmbH, die zur Durchführung des Inkassos Unterauftragnehmer, insbesondere die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, beauftragen kann. Im Falle von Rücklastschriften entstehen seitens B+S Card Service GmbH Bearbeitungskosten für jede einzeln angefallene Rücklastschrift in Höhe von 9,70. Diese Bearbeitungskosten zuzüglich der jeweils üblichen Bankspesen je entstandener Rücklastschrift werden dem Spielteilnehmer durch die HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH im Auftrag der B+S Card Service GmbH in Rechnung gestellt.

Recht auf Auskunft und Widerruf

Gemäß § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben Sie als Betroffener das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten die Westdeutsche Lotterie zu Ihrer Person gespeichert hat.

Sie können uns erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen. In diesem Fall sind wir allerdings evtl. nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Angebote oder sogar das gesamte Spielangebot anzubieten.

Einsatz von Cookies / Tracking-Software

Wir werten Informationen über Ihren Besuch mit einer Tracking-Software aus (track = engl. für Weg/Spur), um zu erkennen, wie die einzelnen Seiten unseres Portals genutzt werden. Diese Informationen nutzen wir, um dieses Portal weiter zu optimieren. Dazu setzen wir die Tracking-Software PIWIK ein (Informationen dazu unter www.piwik.org). Dafür werden im Regelfall durch diese Webseite drei Cookies auf Ihrem Rechner (PC) abgelegt:

1. _pk_id.10.e2d0

Dieses Cookie hat eine Gültigkeit von 6 Monaten. Wir benutzen dieses Cookie, um Sie anonymisiert als Benutzer wiederzuerkennen. Falls Sie innerhalb von 6 Monaten dieses Portal wieder aufsuchen, können wir daran erkennen, dass Sie in diesem Zeitraum schon einmal auf diesem Portal waren.

2. _pk_ses.10.e2d0

Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „Session-Cookie“ (Session=Sitzung). Mit diesem Cookie können wir nachvollziehen, wie Sie als anonymer Nutzer sich auf diesem Portal bewegen, d.h. wir können nachvollziehen, auf welcher Seite Sie Ihre Sitzung begonnen haben, welche Seiten (dieses Portals) Sie in welcher Reihenfolge besuchen und auf welcher Seite Sie diese Sitzung verlassen. Bei Verlassen dieses Portals können wir erkennen, zu welcher fremden Internet-Seite Sie navigieren, falls Sie dieses über eine entsprechende Auswahl („Link“) unseres Portals durchführen. Falls Sie über Direkteingabe einer Internet-Adresse oder über ein Lesezeichen dieses Portal verlassen, können wir das nicht erkennen. Dieses Cookie weist eine Gültigkeit von 30 Minuten auf.

3. PIWIK_SESSID

Dieses Cookie kommt von dem Server bei uns, auf dem Ihre Daten zusammengezogen und ausgewertet werden. Es dient dazu, die Informationen bezogen auf die vorgenannten Cookies korrekt abzulegen und nicht mit den zeitgleich übermittelten Daten anderer Kunden zu vermischen. Dieses Cookie ist nur so lange existent, bis Sie Ihren Browser schließen.

Falls Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir Ihren Weg/Ihre Spur (Spur = engl. Track) in unserem System nachvollziehen, können Sie dieses sogenannte Tracking hier deaktivieren.

In diesem Fall wird ein viertes, ein sogenanntes „Do-Not-Track-Cookie“ (PIWIK_IGNORE) auf Ihrem Rechner abgelegt. An diesem Cookie erkennen wir, dass wir diese Tracking-Informationen nicht erheben dürfen, falls Sie uns auf diesem Portal besuchen. Dieses Cookie hat eine Gültigkeit von 2 Jahren. Beachten Sie aber bitte folgendes: Falls Sie Ihre Cookies auf Ihrem Rechner löschen oder uns von einem anderen Rechner besuchen, müssen Sie dieses Cookie durch Betätigen des obigen Links neu generieren. Alternativ zum obigen Link können Sie ebenfalls die „Do-Not-Track-Möglichkeiten“ Ihres Browsers nutzen.

Ferner werden auf dieser Website Daten zu Optimierungszwecken anhand einer Trackingtechnologie der explido WebMarketing GmbH & Co. KG ( www.explido.de) gesammelt und gespeichert. Bei diesen durch Cookies erhobenen Daten (kleine Textdateien die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers gespeichert werden) handelt es sich nicht um personenbezogene Daten. Diese Daten werden nicht zur persönlichen Identifikation genutzt, lediglich eine Verwendung zur Erstellung anonymer Nutzerprofile ist möglich. Eine ausführliche Datenschutzrichtlinie finden Sie unter folgendem Link www.actionallocator.de/privacy. Die Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit über die Betätigung der „Do-Not-Track-Möglichkeit“ Ihres Browsers unterdrückt werden.

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung (Online Behavioral Advertising – OBA)

Des Weiteren arbeitet WestLotto zusammen mit der Annalect Group Germany GmbH, um interessenbasierte Werbung auszuliefern. Durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens wird Werbung für Sie optimiert und auf Ihre prognostizierten Interessen hin ausgerichtet. Sie als Nutzer profitieren in einem solchen Fall davon, Werbung angezeigt zu bekommen, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und weniger zufällig gestreut ausgeliefert wird.

Dazu wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Eine ausführliche Datenschutzrichtlinie finden Sie unter dem Link www.annalect.de, wo Sie auch das Tracking unterbinden können.

Verschlüsselung persönlicher Daten

Wir verwenden ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Änderungen dieses Internet-Angebotes können Anpassungen/Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung notwendig machen. Wie werden Sie dann an dieser Stelle informieren.

Datum dieser Datenschutzerklärung: 26.01.2014

Kontaktdaten Datenschutz

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Datenschutzbeauftragter
Weseler Straße 108-112
48151 Münster

E-Mail senden

Das Öffentliches Verfahrensverzeichnis können Sie sich im Downloadbereich als PDF-Datei herunterladen.